Aktualisierte Corona-Verordnung des Landes

Liebe Schülerinnen und Schüler,  
Liebe Eltern,
Sehr geehrte Damen und Herren,  

 
aufgrund der vom Bund und den Ländern beschlossenen Verlängerung des
zweiten Lockdowns wird uns Musikschulen jeglicher Unterrichts- und Veran-
staltungsbetrieb in Präsenzform über den 10.01.2021 hinaus und vorerst bis
zum 31.01.2021 untersagt bleiben.

Bis dahin wird nach jetzigem Sachstand nur Distanz-/Fernunterricht bzw. der
Online-Unterricht möglich sein.

Am Freitag, den 08.01.2020 spätabends, hat die Landesregierung von Baden-
Württemberg  die aktualisierte Fassung der Corona-Verordnung des Landes
veröffentlicht, mit der die Entscheidungen über die Verlängerung des zweiten
Lockdowns über  den 10.01.2020 hinaus rechtsverbindlich werden.  
Die neue, aktualisierte Corona-Verordnung tritt am 11.01.2021 in Kraft und gilt
gemäß § 21, Abs. 2 CoronaVO bis zum 31.01.2020.

Die neue Verordnung ist als pdf-Dokument beigefügt.

Zu dieser neuen Verordnung Ihnen folgende Informationen zur Kenntnis:

Für die Musikschulen enthält die neue, aktualisierte CoronaVO keine
wesentlichen Änderungen zu der bisherigen Rechtslage. Gemäß § 1b und §
1d der neuen CoronaVO ist allen kulturellen Einrichtungen und allen Ein-
richtungen der außerschulischen Bildung bis zum 31.01.2021 der Betrieb
mit Publikumsverkehr untersagt.
Die Untersagung des Präsenzunterrichts gilt weiterhin für alle öffentlichen
und privaten Musikschulen und auch alle Privatmusikerzieher.

CoronaVO_konsolidierte_Fassung_ab_11.01.2021

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK