Änderung der Gebührenordnung

Liebe Musikschüler, Eltern und Vereinsvertreter,

die Verbandsversammlung der Musikschule Blaubeuren – Schelklingen – Laichingen hat am 17.01.2012 die unten in Kopie aufgeführte neue Gebührenordnung beschlossen.

Die Unterrichtsgebühren werden, erstmals seit 2004, linear um 3 % erhöht.

Ausnahmen hiervon ist die Erhöhung des Gruppenunterrichts:
Der Gruppenunterricht mit 2 Schülern, 2.2 Kleine Gruppe (2 Schüler) der Gebührenordnung wird von 47,50 € auf 55,- € erhöht.
Der Gruppenunterricht mit 3 Schülern, 2.3 Kleine Gruppe (3 Schüler) der
Gebührenordnung wird von 41,10 € auf 45,- € erhöht.

Erfreulicherweise konnten die Unterrichtsgebühren an unserer Musikschule seit fast acht Jahren, trotz kontinuierlichen Lohnsteigerungen sowie gleich bleibendem Landeszuschuss für pädagogisches Personal, konstant gehalten werden.
Einen Großteil der gestiegenen Kosten unserer Musikschule tragen dankenswerter Weise die unseren Zweckverband tragenden Städte Blaubeuren, Laichingen und Schelklingen mit insgesamt 148.000 € im Haushaltsjahr 2012.

Aufgrund der veränderten Gebührenordnung räumen wir Ihnen die Möglichkeit einer außerordentlichen Kündigung ein. Diese Kündigung richten Sie bitte bis 10.02.2012 schriftlich an die Geschäftsstelle unserer Musikschule.

Wir freuen uns, wenn Sie trotz dieser erforderlichen Gebührenerhöhung weiterhin den Unterricht an unserer Musikschule wahrnehmen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Freude an der Musik.


Änderung der Gebührenordnung

Zweckverband Musikschule
Blaubeuren-Laichingen-Schelklingen

Gebührenordnung

vom 04.04.1990, zuletzt geändert am 17.01.2012

Aufgrund § 5 Abs. 3 des Gesetzes über die Kommunale Zusammenarbeit (GKZ)    i. V. mit § 4 der Gemeindeordnung und §§ 2 und 9 des Kommunalabgabengesetzes hat die Verbandsversammlung des Zweckverbands "Musikschule Blaubeuren - Laichingen - Schelklingen" am 17.01.2012 folgende Satzung beschlossen:


Artikel I

 
§ 6 erhält folgenden Wortlaut:

Gebührenhöhe
 
Geb.Nr. Art des Unterrichts Gebühren pro Schüler bis zum
27. Lebensjahr
       
    in EUR Jahresgebühr in EUR monatlich,
ohne August
       
1. Klassenunterricht    
1.1 Musikgarten 199,10 18,10
1.2 Musikalische Früherziehung 266,20 24,20
1.3 Musikalische Grundausbildung 266,20 24,20
1.4 Ergänzungsfach ohne Hauptfachunterricht 238,70 21,70
       
2. Gruppenunterricht    
2.1 Große Gruppen (ab 5 Schüler) 324,50 29,50
2.2 Kleine Gruppen ( 2 Schüler) 605,00 55,00
2.3 Kleine Gruppen ( 3 Schüler) 495,00 45,00
2.4 Kleine Gruppen ( 4 Schüler) 398,20 36,20
       
3. Einzelunterricht    
3.1 45-Minuten-Stunde 1.075,80 97,80
3.2 30-Minuten-Stunde 717,20 65,20
  1. Die Unterrichtsgebühren beziehen sich auf eine Unterrichtsstunde
    (45 Minuten), bei der Musikalischen Früherziehung 60 Minuten pro Woche.
  2. Hat der Schüler seine Hauptwohnung nicht in einer Gemeinde, die Verbandsmitglied ist, wird ein Zuschlag von 20 v.H. auf die Unterrichtsgebühr nach Abs. 1 erhoben.
  3. Für Schüler, die das 27. Lebensjahr vollendet haben, wird ein Zuschlag in Höhe von 10 v.H. auf die Unterrichtsgebühr nach Abs. 1 erhoben.




Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK