Musikgarten

Gemeinsam Musizieren ...

für Kleinkinder mit ihren Familien (Gruppenunterricht für Kinder von 18 Monaten bis 3 Jahre zusammen mit einem Elternteil)

Der Musikgarten will "spielerisches" Musizieren in der Familie fördern; denn erst, wenn das Kleinkind aktives Musizieren in seiner Umwelt erlebt, wird es Freude am eigenen Musizieren entfalten. Kleinkinder lernen durch Spielen. Gemeinsam Musizieren wurde herausgegeben, um Eltern und auch Musiklehrer/innen mit musikalischen Kinderspielen vertraut zu machen. Die Kinder sollen ohne vorgegebene Leistungserwartungen die Möglichkeit haben, Musik aufzunehmen und Musik auch selbst zu gestalten.

Deshalb sind folgende Elemente in diesem Programm enthalten:

  • Begrüßungslied (jedes Kind wird namentlich genannt)
  • Bewegungsspiele: Grundschlagübungen, Kniereiter, Fingerspiele, etc.
  • Singen und Sprechen: Einfache Lieder, Stimmbildung, Echospiele, Sprechverse
  • Bewusstes Hören: Klänge und Geräusche, Volks- und Klassische Musik
  • Instrumente spielen (Klanghölzer, Glöckchen, Handtrommel, Klangstäbe)
  • Möglichkeiten für die Kinder, Aktivitäten selbst zu gestalten: Körpergesten, Bewegungsarten, Instrumente ausprobieren
  • Abschlusslied

Dauer der Musikstunde: 45 Minuten
Anzahl der TeilnehmerInnen: 8-12 Paare (Kind + 1 Erwachsener)

Auch Ihr Kind wird sich auf den Musikgarten freuen

Cornelia Dick
Dick, Cornelia
Akkordeon / Musikgarten / SBS


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK